Türkeitörn 2007 (Another Day - Another Bay)

N 36° 49' E 28° 33'

12.Tag, Donnerstag, 14.06.2007: Atbükü-> Boynuz Bükü

June 14, 2007

Ich bin mal wieder als erster an Deck und genieße die morgendliche Stille die mich umgibt. Während ich so vor mich hin seniere, reißt mich ein intervallartiges Plätschern und ein furchtbarer Gestank aus meinen Gedanken. Scheiße !
Jemand ist auf der Bordtoilette und pumpt in den mittlerweile (schon wieder vollen) Fäkalientank, sodass des Seglers Ausscheidungen aus dem Überlauf strömen. Solche unschönen Handlungen können in der Türkei teuer werden. Ich brülle ein lautes "Stop" nach unten. Das Pumpen hört auf und ich habe wahrscheinlich dabei die ganze Bucht geweckt.
Marika kommt mit bleichem Gesicht und gekrümmten Oberkörper vom Klo. Ohje ! Magenkrämpfe und Durchfall. Keiner weiß, woher das plötzlich kommen könnte.
Nun, ich gebe sofort das Komando zum Aufbruch, da wir den Tank dringend außerhalb der Bucht entleeren müssen.
Dummerweise haben wir uns mit einer anderen Ankerkette verhakt. Das Problem wird schnell gelöst und wir verschwinden aus der Bucht. Da Marika nicht zum Arzt oder zur Apotheke will, fahren wir zunächst in die Quellenbucht. Auf dem Weg dorthin kreuzt ein einsamer Delfin unseren Weg.
Wir verweilen fast 4 Stunden in der Bucht, schorcheln, relaxen, ein bisschen was essen. Marika geht es immer noch nicht besser. Um 13:20 gehen wir Anker auf, um noch ein bisschen im Golf von Göcek zu segeln. Es herrschen mittlerweile nur noch knappe 3 Windstärken.
Um 17:25 machen wir in der Bucht Boynuz Bükü am Anleger des Restaurants fest. Es ist ziemlich voll hier.
Marika geht es mitlerweile wieder ganz gut.
Abends gehen wir in dem einfachen, aber absolut leckeren und idyllischen Restaurant essen. Wir können uns wirklich nicht beklagen !!!
Wir lassen den Abend an Bord mit geistreicher Unterhaltung und ebensolchen Getränken ausklingen.

previous entrynext entry

Comments

Please sign-in to post a comment.

If you are not yet registered please Register Now.